Im Auftrag des “Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen e. V.” haben wir im April 2018 eine einwöchige Fachkonferenz am Bonner Standort technisch umgesetzt und betreut. Zu unseren Leistungen zählte eine 12m breite Softedge Projektion mit einer 2K Auflösung. Die Projektion wurde mit zwei neuen Laser-Projektoren “Panasonic PT-RZ12K DLP” umgesetzt. Die Videoregie bestand aus einem Analog Way Ascender, um die vielen verschiedenen Signalquellen zu verwalten. Neben der Videotechnik lieferten wir auch die komplexe Tontechnik. Insgesamt wurden 63 Signalquellen wie Headsets, Handmikrofone sowie Mediensignale über eine Yamaha CL5 gesteuert. Für eine homogene Sprachbeschallung wurde ein L’Acoustics Syva System eingesetzt.